normal FontSizebigger FontSize
Mittwoch, 19.04.2017

Alex: Zurück in Aachen

Modernes Wohnzimmer-Ambiente im neuen Alex in Aachen. Modernes Wohnzimmer-Ambiente im neuen Alex in Aachen.

Back in Town: Die Mitchells & Butlers Germany GmbH eröffnete am 13. April ein neues Alex-Lokal am Aachener Marktplatz und ist damit nach zweieinhalb Jahren an neuem Standort zurück in der Domstadt.

Das Unternehmen mit Deutschland-Sitz in Wiesbaden erweitert mit dem neuen Outlet sein erfolgreiches Konzept der emotionalen Fullservice-Ganztagesgastronomie auf bundesweit 40 Betriebe -13 davon in Nordrhein-Westfalen.

Im Herzen der historischen Altstadt und gegenüber dem berühmten Aachener Rathaus können die Aachener und deren Gäste bis zu 18 Stunden am Tag einkehren. Hier lädt ein modernes Wohnzimmer-Ambiente im loungig-transparenten, mediterranen Look mit natürlichen Materialien, wie Holz, Stein, Leder und Grünpflanzen, zum Verweilen ein.

Über 100 Innenplätze verteilen sich auf unterschiedlich gestaltete, aber harmonisch aufeinander abgestimmte Café-, Bar-, Lounge- oder Living-Kitchen-Bereiche, mit denen Alex alle Generationen ansprechen möchte. Jedem seine Lieblingsecke: ob am Bartresen oder am Bistro-Tisch, in der Kaminecke, am Communal Table vor der komplett einsehbaren Küche oder gemütlich auf dem Sofa. Dazu: eine große Außenterrasse. Deckenhohe, zum Markt hin komplett zu öffnende Fensterfronten sorgen für fließenden Übergänge zwischen drinnen und draußen.

In den unterschiedlich möblierten und durch verschiedene Beleuchtungssysteme in Szene gesetzten Bereichen setzt Alex farblich auf warmes Braun, Sand, Kirschrot und Lindgrün beim Mobiliar. Dazu bunte Mosaikfliesen und ein Vinylboden in Retro-Fischgrät-Holzoptik. Liebevolle Details bei der Ausstattung liefern optische Reize, wie die raumhohe, grüne Wand aus natürlichen Pflanzen.

Kulinarisch bietet Alex eine Kombination aus regionaler und Crossover-Küche für ein breites Gäste- und Altersspektrum - von Burger über Steak bis Pasta und Flammkuchen, vom Thai-Curry bis zum Salat, Kinderkarte inbegriffen: Bereits zum vierten Mal in Folge wurde die Marke mit der Auszeichnung als 'Familienfreundlichstes Freizeitgastronomie-Unternehmen Deutschlands' gewürdigt. Täglich gibt es ein opulentes Frühstücksbuffet. Über 2,2 Millionen verkaufte Frühstücke jährlich machen Alex deutschlandweit zur Nummer Eins im Morgengeschäft, vermeldet die Company mit Stolz.

In den neuen Standort in Aachen wurden rd. 1,5 Mio. € investiert. Hier wurden zwei ehemalige Gastronomiebetriebe zusammengelegt. Die Marke war bereits von 2000 bis 2014 in der Stadt vertreten. Bernd Riegger, Deutschland-Chef der Alex-Kette: „Mit dem Top-Standort am hoch frequentierten Marktplatz haben wir für unsere Rückkehr nach Aachen den idealen Platz gefunden!“

Die Mitchells & Butlers Germany GmbH erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von 105,6 Mio. € (Vorjahr: 101,4 Mio. €) und ist unter den Freizeit-Gastronomen der Nation seit 2004 unter den Top 3 vertreten. Das Portfolio umfasst 40 Alex-Betriebe, 3 Brasserien und 1 All Bar One.

www.dein-alex.de





Redaktion food-service