normal FontSizebigger FontSize
Montag, 15.05.2017

Dekita Dessau: RWS Cateringservice übernimmt von Sodexo

Fahrzeuge von RWS fahren künftig in den Kitas in Dessau vorFahrzeuge von RWS fahren künftig in den Kitas in Dessau vor

Nach einer Ausschreibung versorgt die Leipziger RWS Cateringservice GmbH ab 1. Juni die Kindertagesstätten in Dessau-Roßlau mit täglich 1.450 Essens-portionen. Dafür will RWS laut Meldung der „Mitteldeutschen Zeitung“ eine neue Großküche in der Region Wolfen in Betrieb nehmen.

Aus dem etwa 30 km entfernten Bitterfeld-Wolfen in Sachsen-Anhalt belieferte zuletzt auch der Contract-Caterer Sodexo die Einrichtungen des Dekita-Eigenregiebetriebes. Unter den vier Caterern, die sich am Bewerbungsverfahren beteiligten, war kein regionaler Anbieter vertreten. Bei der Entscheidung habe die für August angekündigte Kücheneröffnung eine große Rolle gespielt.

RWS kocht täglich frisch und bietet eine Menülinie nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) an. Großer Wert werde auf saisonale und regionale Zutaten gelegt. Dazu gibt es ein Vegetrisches und Halal sowie ein Suppenangebot. In vier Einrichtungen wird dazu Frühstück- und Vesper angeboten. Mit dem neuen Service-Dienstleister verteuert sich das Essen um 19 Cent auf 2,94 Euro. Für Frühstück und Vesper bleibt der Preis bei zusammen 1,40 Euro.

Mit einem Gesamtumsatz von 24,3 Mio. Euro nimmt RW im aktuellen Catering-Ranking der gv-praxis Platz 22 ein. 2016 wurden insgesamt 243 Verträge betreut, darunter 133 im Bereich Schulen und Kitas. Größter Umsatzbringer war der Seniorenheimmarkt mit 11,5 Mio. Euro. Das Unternehmen betreibt 40 Küchenstandorte in Berlin, Brandenburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen.

www.rws-gruppe.de/cateringservice





Redaktion gv-praxis