normal FontSizebigger FontSize
Mittwoch, 19.04.2017

Flughafen Wien/A: 2. Brezel Meister von Lagardère Travel Retail

Zweite Unit des Konzepts Brezel Meister am Wiener Flughafen ist eröffnet.Zweite Unit des Konzepts Brezel Meister am Wiener Flughafen ist eröffnet.

Am Wiener Flughafen eröffnete Mitte April eine zweite Brezel Meister-Unit auf 120 qm mit 44 Sitzplätzen von Lagardère Travel Retail – jüngstes Food-Konzept von Lagardère Travel Retail. Core-Produkte des Angebots sind frisch vor Ort gebackenen Brezel- und Laugenvariationen. „Herzhaft, gemütlich und urban – mit unserer einladenden Atmosphäre und unseren knusprigen Laugen-Spezialitäten begeistern wir unsere Gäste aus dem deutschen Sprachraum genauso wie das internationale Publikum“, freut sich Ursula Fürnhammer, Standortleiterin von Lagardère Travel Retail am Flughafen Wien, über den zweiten Brezel Meister und den bisherigen Erfolg des Formats.

Im Herbst 2016 eröffnete der Spezialist für Handels- und Gastronomiekonzepte an Flughäfen und Bahnhöfen den ersten Standort des Konzepts Brezel Meister am Flughafen Wien (airside), so dass jetzt im öffentlich zugänglichen Bereich das zweite Outlet am Flughafen der österreichischen Hauptstadt gestartet wurde.

Neben Laugen-Spezialitäten – von der klassischen Brezel über die mediterrane Variante bis zum vegan belegten Laugengebäck – auf der Foodseite zählt eine große Auswahl an Craft Bieren auf der Getränkeseite zu den Schlüsselprodukten des Repertoires. „Mit dem speziellen 'Industrial-Look' in unserem Craft Bier-Bereich“, so die Standortleiterin, „geben wir dem Ladenkonzept seine ganz besondere Note.“

Breite Zielgruppe


Neben den Reisenden will man mit den Brezel-Stores gleichermaßen die vielen Flughafenbesucher, Abholer und nicht zuletzt die Flughafenmitarbeiter ansprechen. „Auch wir“, ergänzt Björn Olsson, Senior Vice President Center Management am Flughafen Wien, „freuen uns sehr, dass der zweite Brezel Meister unsere gastronomische Vielfalt jetzt auch im öffentlichen Flughafen-Abschnitt bereichert.“

Mit den vor Ort im eigenen Ofen frisch gebackenen Brezel- und Laugen-Angeboten bietet Brezel Meister ein Food-Angebot, das perfekt auf die Bedürfnisse von Besuchern und Reisenden zugeschnitten sei, heißt es. Ob im Restaurant oder to-go, die Snacks eignen sich für bestens für den zeitknappen Gast und sind unkompliziert aus der Hand zu essen. Eine breite Auswahl an Heiß- und Kaltgetränken ergänzt neben frisch gezapften Bieren das Programm. „Im gesamten Flughafen“, ergänzt die Wiener Standortleiterin, „sind wir der einzige Gastro-Betrieb, der frisch gezapftes Craft Bier anbietet.“

Highlight im Angebot ist übrigens der Weißwurst-Laugen-Hot-Dog. Für Lokalkolorit sorgen zudem Suppen nach bayrisch/österreichischer Art. Ein umfangreiches Frühstückssortiment sowie eine Auswahl an Topfen- und Apfelstrudeln tragen außerdem deutlich zur Ganztagesauslastung bei.

Lagardère Travel Retail Deutschland


Lagardère Travel Retail Deutschland ist Spezialist für Handels- und Gastronomiekonzepte an Verkehrszentren in Deutschland, Österreich und Slowenien und betreibt mit verschiedenen Gesellschaften rund 160 Units an 15 Flughäfen sowie rund 50 Bahnhöfen. In Deutschland ist Lagardère unter anderem für die Marken hub Convenience und Coffee Fellows sowie Relay und Virgin bekannt und ist eine Tochter der global operierenden Lagardère Travel Retail Gruppe mit über 4.500 Verkaufsstellen weltweit.

http://www.lagardere-tr.de/





Redaktion food-service