normal FontSizebigger FontSize
Montag, 15.05.2017

Lieferportale: Delivery Hero bekommt 387 Mio. € von Naspers



Die Delivery Hero Group, Betreiber der Bestellplattformen Lieferheld.de und foodora, kann sich über eine neue Finanzspritze freuen. Wie das Unternehmen mitteilte, investierte die südafrikanische Naspers-Gruppe, ein weltweit agierender Internet- und Entertainment-Investor, 387 Mio. € in den führenden Food-Dienstleister. Nasper kaufte mehrheitlich neu ausgegebene Aktien zum bekannten Kurs. Das Geld soll helfen, die Wachstumspläne von Delivery Hero zu finanzieren.

Bob van Dijk, Naspers-CEO, kommentierte die Akquise: “Essensbestellungen und -lieferungen sind eine interessante Option für uns. Es handelt sich um einen großen, noch weitgehend unerschlossenen Markt mit Potenzial in vielen Bereichen, die Nasper bereits gut kennt. Unsere Expertise im Aufbau von Marktplätzen in Wachstumsmärkten, darunter das führende Food-Delivery-Geschäft in Lateinamerika, werden die Stärke der Delivery-Hero-Plattform ideal ergänzen. Gemeinsam wollen wir den weltweit führenden Essensbestell- und -lieferdienstleister schaffen." 

Delivery Hero bezeichnet sich bereits heute als international führendes Unternehmen für Online-Essensbestellungen in Bezug auf die Zahl der Restaurants (rund 150.000), aktiven Nutzer, Gesamtumsatzvolumen und Webseiten-Besucher. Man ist nach eigenen Angaben in mehr Ländern aktiv als alle seine Mitbewerber, aktuell sind es mehr als 40 in Europa, dem Mittleren Osten und Nordafrika, Lateinamerika und der Asien-Pazifik-Region. Darüber hinaus bietet das Unternehmen seine Dienstleistungen im Bereich Essenslieferungen in mehr als 50 Metropolregionen an. Der Hauptsitz befindet sich in Berlin, man beschäftigt insgesamt rund 5.000 Mitarbeiter. 2016 wickelte das Unternehmen insgesamt 171 Mio. Bestellungen ab - 65 % mehr als im Vorjahr. In Deutschland gehören die Portale lieferheld.de, pizza.de und foodora zum Portfolio. 

Naspers zählt mit Aktivitäten in mehr als 130 Ländern zu den größten Technologie-Investoren der Welt. Zum Portfolio gehören einige der führenden Plattformen für Video-Unterhaltung und Medien. Mit einem Anteil von rund 10 Prozent gehört Naspers zu den vier größten Anteilseignern von Delivery Hero, das nun auf einen Wert von rund 3.8 Mrd. € taxiert wird und als heißer Kandidat für einen Börsengang gilt. Der größte Anteil gehört nach wie vor Rocket Internet mit rund 33 %.

www.deliveryhero.com
www.naspers.com




Redaktion food-service