normal FontSizebigger FontSize
Freitag, 19.05.2017

Palux: Heißluftdämpfer für Gasanschluss

Gibt Gas in der Profiküche - das jüngste Modell der Reihe Palux Touch&039; SteamGibt Gas in der Profiküche - das jüngste Modell der Reihe Palux Touch&039; Steam

Der Großküchenhersteller Palux erweitert seine Heißluft-Dämpfer-Serie Touch’n‘ Steam um ein Modell in Gas-Ausführung. Das Unternehmen verspricht Highspeed in der Profiküche.

Das multifunktionelle Gerät schaffe 20 komplette Hauptgänge in nur acht Minuten und backe 144 Croissants in lediglich 22 Minuten. Für 60 Kilo Kartoffeln werden 25 Minuten veranschlagt und 18 Enten sein in 90 Minuten innen weich und außen knusprig.

Im Vergleich zur Elektroausführung  könnten 25 Prozent mehr Speisen hergestellt und zehn Prozent mehr Gäste bedient werden, rechnet der Palux-Produktmanager Bert Beuthan vor. Bereits in der kleinste Ausführung spare das gasgetriebene Gerät 25 Prozent der Kosten, da der Heißluft-Dämpfer weniger Wasser als vergleichbare Elektrodämpfer verbrauche.

Wie alle Geräte der Touch ‚n‘ Steam-Familie wird auch das Gasmodell über einen Touchscreen bedient. Das 4-in-1-Einschubsystem lässt sich in verschiedenen Varianten für mehr Kapazität und höhere Produktivität abstimmen.

www.palux.de




Redaktion gv-praxis