normal FontSizebigger FontSize
Mittwoch, 19.04.2017

Ranking: Die Top-Brauereien in Deutschland

Quelle: de.statista.comQuelle: de.statista.com

Die fünfzehn größten Brauerei-Gruppen haben 2016 insgesamt weniger Bier verkauft als im Vorjahr. Ein Grund dafür könnte die immer weiter zunehmende Beliebtheit von Craft-Beer sein, die den großen Brauereien das Wasser bzw. Bier abgräbt.

Dabei teilen sich die 15 Platzhirsche ziemlich genau in zwei Hälften: Die einen sieben freuen sich über Zuwächse bei den abgesetzten Litermengen von 1,7 bis 6,9 %, die anderen sieben müssen mit 1,3 % bis 10,6 % weniger verkauften Litern kämpfen.

Die größten Einbußen von 10,6 % musste die exportabhängige Karlsberg Brauerei einstecken, das stärkste Wachstum von 6,9 % verbuchte die TCB Gruppe, zu der das Frankfurter Brauhaus und Feldschlösschen gehören. Unverändert zum Vorjahr entwickelten sich die Absatzmengen bei der Warsteiner Gruppe.

https://de.statista.com






Redaktion food-service
Mehr zum Thema