normal FontSizebigger FontSize
Freitag, 12.05.2017

Siemens: Betriebsrestaurant mit Kita

In Nürnberg hat das Siemens-Betriebsrestaurant mehr zu bieten als Verpflegung In Nürnberg hat das Siemens-Betriebsrestaurant mehr zu bieten als Verpflegung

Am Standort Nürnberg, Humboldtstraße, eröffnete Siemens am Ende April das neue Mitarbeiterrestaurant "Sigmund". Auf einer Fläche von ca. 2.800 qm und 400 Sitzplätzen im Innenbereich können von nun an täglich bis zu 1.200 Gäste bewirtet werden.

Mit der Planung des Baus wurde bereits im August 2013 begonnen. Die Besonderheit heißt Kulinarik - und Kinder! Während in dem Solitärbau unten gekocht wird, spielen in der neuen Kindertagesstätte "Schuckertnest" die Kinder oben auf dem Dach, auf großzügigen 970 qm. Der Gastraum besticht mit reduziert natürlichem Ambiente. Parkettböden und viel Tageslicht schaffen Behaglichkeit, eine Terrasse mit weiteren 80 Plätzen steht zur Verfügung.

Für das Mitarbeiterrestaurant wurden neue Raum- und Gestaltungskonzepte entwickelt und das Angebotsportfolio den Bedürfnissen an eine moderne Mitarbeitergastronomie angepasst: Die Portionen einiger Speisen sind variabel, von der Probiergröße bis hin zum klassischen Teller ist alles zu haben: Salate und Desserts in kleinen Gläsern, Kleinigkeiten wie Tapas, Köfte, Kichererbsencurry oder Antipasti in kleinen Schälchen. Das garantiert Vielfalt. Kuchen und Gebäckspezialitäten gibt es auch als geteilte Portionen.

Neu im Speiseplan sind Wochenangebote: Regionale und saisonale Speisen, verschiedene Appetizer sowie Suppen werden über den Zeitraum einer Woche, nicht nur als Tagesgerichte angeboten. Neben einem optimierten Restaurantkonzept spielten selbstverständlich auch Nachhaltigkeit und optimierter Ressourcenverbrauch von Beginn an eine wesentliche Rolle. Neueste Küchentechnologie und -technik wird hier angewandt, das Entsorgungskonzept so gestaltet, dass zum Beispiel die Anzahl der Entsorgungstransporte signifikant reduziert werden kann.

www.siemens.de




Redaktion gv-praxis