normal FontSizebigger FontSize
Dienstag, 05.12.2017

Studierendenwerk Hamburg: Gänsekeule-Kult auf dem Campus

Gänsekeule ist Kult am Hamburger Uni-Campus. Am 7. Dezember ist es so weit. Gänsekeule ist Kult am Hamburger Uni-Campus. Am 7. Dezember ist es so weit.

7.620 Gänsekeulen und 8.280 Kartoffelklöße aus 735 kg Kartoffeln finden am 7. Dezember zusammen mit 1.820 kg Rotkohl und 153 kg Apfelwürfeln ihre glücklichen Abnehmer. So informiert das Studierendenwerk Hamburg über die beliebte vorweihnachtliche Aktion in seinen Mensen.

Mit dem kultigen Festtagsmenü bedankt sich das Studierendenwerk für die Treue seiner Gäste in den Mensen und Cafés.

Großer Andrang


Die Aktion hat jedes Jahr so viele Fans, dass die Verantworltichen dazu raten, sich vormerken zu lassen und die großzügigen Öffnungszeiten zwischen 11.15 und 14.30 Uhr auszunutzen. Die Mensa Studierendenhaus auf dem Campus Von-Melle-Park serviert sogar bis 18.30 Uhr warme Mahlzeiten und hat bis 19 Uhr geöffnet.

Vegetarisches Weihnachtsmenü


Wer keine Gänsekeule mag, wählt das Weihnachtsmenü Cappelletti mit Taleggio-Käse-Füllung, geschmolzenen Kirschtomaten und Ricotta-Creme. Parallel dazu werden die neuen Bio-Schorlen in der Woche vom 4. bis 8. Dezember zum Aktionspreis angeboten.

www.studierendenwerk-hamburg.de




Redaktion gv praxis